News

28.03.2019, 19:46 Uhr
Stünkel fragt nach Auszahlung der Dürreschäden
Der ehemalige Landtagsabgeordnete und Ratsherr Joachim Stünkel hat sich beim Niedersächsischen Ministerium für Ernährung,Landwirschaft und Verbrauerschutz nach dem Stand der Bearbeitung von Anträgen der Landwirte zu den Dürreschäden erkundigt.
"Nach Information des Ministeriums bekommen demnächst die antragsberechtigten Landwirte eine Abschlagszahlung von 40 %. Jedoch sind zur Zeit erst 50% der Anträge durch die Landwirtschaftskammer bearbeitet worden, so Joachim Stünkel.
Anschließend muss die Förderung bzw. Zahlung des Bundes durch das Land gegenfinanziert werden.
Joachim Stünkel: "Wir sind jetzt schon im Frühjahr 2019 und die Landwirte benötigen dringend die Ausgleichszahlung."
Joachim Stünkel hat die Hoffnung, dass eine schnelle Auszahlung an die Landwirte zum Tragen kommt." Wir wissen nicht was für ein Sommer uns dieses Jahr erwartet," so Joachim Stünkel abschließend.
 
03.07.2019, 19:41 Uhr

Suche

Nächste Termine

Weitere Termine